MHB muss dauerhaft unterstützt werden

14.08.2020 | Dr. Jan Redmann MdL
Dr. Jan Redmann MdL
Dr. Jan Redmann MdL

Zum Besuch von Ministerpräsident Dietmar Woidke in Brandenburg an der Havel und seiner Ankündigung zur dauerhaften Unterstützung der MHB durch das Land erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Brandenburg und Kreisvorsitzende der CDU OPR, Dr. Jan Redmann MdL:

"Die Ankündigung von Ministerpräsident Woidke in Brandenburg an der Havel, die MHB von Seiten des Landes dauerhaft zu fördern, ist eine hervorragende Nachricht für die MHB und unsere gesamte Region. Insbesondere im Zuge der Corona-Krise ist es wichtig, unsere regionalen medizinischen Forschungseinrichtungen zu stärken. Die Koalition aus SPD, CDU und Grünen bekennt sich damit klar zur MHB, die wir nun mehr als jemals zuvor brauchen. Die MHB wurde gegründet, weil wir einen gravierenden Ärztemangel in Brandenburg haben. Gerade in diesen schwierigen Zeiten brauchen wir für alle vorhandenen Ressourcen im medizinischen Bereich jedwede Unterstützung. Wir haben uns in den vergangenen Jahren immer für die MHB und den Standort Neuruppin eingesetzt. Ich freue mich, dass dies nun Früchte trägt."