Instrumente für die Trommel-AG

19.10.2017, 14:12 Uhr | MAZ - Dosse-Kurier 19.10.2017 / Christian Bark

Wittstock. Seit diesem Schuljahr gibt es an der Diesterweg-Grundschule in Wittstock eine besonders musikalische Arbeitsgruppe – Lehrer Jost Korf hat die „Trommel-AG“ ins Leben gerufen. Der gehören derzeit schon 25 Schüler an; jeden Mittwochnachmittag üben sie im Musikraum im Torbogenhaus. Diesen
Mittwoch hatten sie Besuch von Jan Redmann, der in seiner Eigenschaft als Fördervereinsvorsitzender des Wittstocker Blasorchesters ganz besondere
Geschenke für die Kinder und ihren Musiklehrer dabei hatte. 15 Trommeln im Wert von 550 Euro konnte Redmann der AG übergeben. Das Geld stammt aus unseren Einnahmen vom Blasorchesterfestival“, sagte er. Über den Musiklehrer Jost Korf, der ebenfalls im Orchester mitspielt, sei die Verbindung zur Diesterwegschule hergestellt worden. Aus der Trommel-AG könnte laut Korf künftig ein kleiner Spielmannszug werden, dessen Mitglieder sich vielleicht
auch für das Blasorchester interessieren könnten. „Es ist eine Investition in unseren Nachwuchs“, sagte Jan Redmann. Dieser Nachwuchs hat bereits am Montag, 30. Oktober, am späten Nachmittag seinen ersten Auftritt bei der Halloweenfeier auf dem Amtshof. br