Heimatgespräch in Meyenburg am 14. Juni


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

für unsere tägliche politische Arbeit ist es wichtig zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt. Daher möchten wir Sie herzlich zu einem Heimatgespräch am Donnerstag, 14. Juni 2018, um 18 Uhr in das Haus zur „Alten Kastanie“ nach Meyenburg einladen. Dort wollen wir Ihre Fragen zu den unterschiedlichen Themen beantworten, bei denen wir helfen können und mit Ihnen in einen Meinungsaustausch treten.

Wir freuen uns auf Sie!

Landesregierung und Landrat müssen Hinhaltetaktik beim Prignitz-Express endlich beenden

Landesregierung und Deutsche Bahn haben heute in Potsdam über den aktuellen Stand der Planungen beim Ausbau des Prignitz-Express informiert. Die Deutsche Bahn hat im Rahmen einer eisenbahnwissenschaftlichen Untersuchung die Grundlage für eine direkte Einbindung des Prignitz-Express nach Berlin geschaffen. Im Ergebnis wird inzwischen die Strecke über Tegel nach Gesundbrunnen mit einem Mischverkehr der S-Bahn favorisiert.

Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU OPR und Landtagsabgeordnete, Dr. Jan Redmann: 

„Heute hat sich gezeigt, dass trotz der zahlreichen wahlkampfbedingten Ankündigungen durch Landesregierung und Landrat noch überhaupt keine Entscheidungen getroffen wurden.

Stichwahl am 6. Mai


Ziel erreicht: Es geht ab in die Stichwahl. In den nächsten 2 Wochen wird noch einmal alles gegeben!


Heimatgespräch in Kyritz am 13. April

Die CDU OPR setzt ihre Heimatgespräche im Landkreis fort. Dieses Mal mit Unterstützung der Jungen Union Brandenburg, die eine ähnliche Reihe landesweit durchführt. Akteure mehrerer politischer Ebenen von Bund über Land bis hin zur Kommune stehen den interessierten Bürgerinnen und Bürgern dabei Rede und Antwort. Für die tägliche politische Arbeit ist es wichtig zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt.

Wir laden herzlich ein zum
siebten Heimatgespräch mit
Sven Deter, Landratskandidat
Sebastian Steineke MdB

Dr. Jan Redmann MdL

Julian Brüning
, Vorsitzender der JU Brandenburg

am Freitag, 13. April 2018, um 18.30 Uhr in das 
Café Schröder, Marktplatz 6, 16866 Kyritz.

Jahresempfang der CDU OPR am 12. April in Neuruppin


Der diesjährige Jahresempfang der CDU OPR findet am Donnerstag, 12. April 2018, um 19 Uhr im Großen Festsaal der Ruppiner Kliniken, Fehrbelliner Str. 38, 16816 Neuruppin, statt.


Wir freuen uns auf den Besuch des CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Ingo Senftleben MdL!

Heimatgespräch in Wernikow am 9. April 2018

Die CDU OPR setzt ihre Heimatgespräche im Landkreis fort. Akteure mehrerer politischer Ebenen von Bund über Land bis hin zur Kommune stehen den interessierten Bürgerinnen und Bürgern dabei Rede und Antwort. Für die tägliche politische Arbeit ist es wichtig zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt. Wir laden herzlich ein zum fünften Heimatgespräch mit Hans-Heinrich-Grünhagen (Vors. Gemeindevertretung Heiligengrabe), Sven Deter, Landratskandidat und Dr. Jan Redmann MdL am Montag, 9. April 2018, um 19 Uhr in das Gasthaus Göske, Wernikower Dorfstr. 16, 16909 Heiligengrabe OT Wernikow.

Dort wollen wir die Fragen zu den unterschiedlichen politischen Themen beantworten und mit den Bürgerinnen und Bürgern insbesondere auch darüber reden, was Sie von Ihrem Landratskandidaten in den nächsten acht Jahren erwarten. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Heimatgespräch in Fehrbellin


Gestern fand in Fehrbellin das nächste Heimatgespräch der CDU Ostprignitz-Ruppin statt. Dr. Jan Redmann MdL, Sebastian Steineke MdB und der CDU-Landratskandidat Sven Deter haben sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger gestellt und einige Punkte für ihre Tätigkeit mitgenommen. Themen waren u. a. die medizinische Versorgung und die Feuerwehr.

In den kommenden Wochen folgen noch weitere Heimatgespräche in Wernikow, Neuruppin, Kyritz, Rheinsberg und Neustadt (Dosse). Die CDU OPR setzt damit ihren Bürgerdialog konsequent fort.

Gutes Heimatgespräch zur LaGa in Wittstock


Es war gestern ein intensives Heimatgespräch in Wittstock zur Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019. Viele Fragen konnten, insbesondere von Bürgermeister Jörg Gehrmann und LaGa-Geschäftsführer Christian Hernjokl, diskutiert und geklärt werden.

Ich denke, die Landesgartenschau ist eine Riesenchance für Wittstock und die ganze Region, um sich im besten Lichte zu präsentieren und Fortschritte von Infrastruktur bis hin zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung zu erreichen. Wir freuen uns schon auf 2019!

Heimatgespräch am 20. März zur LaGa in Wittstock

Am kommenden Dienstag, 20. März 2018, findet unser nächstes Heimatgespräch in Wittstock statt. In Form eines Bürgerstammtisches wollen wir uns dieses Mal insbesondere dem Thema Landesgartenschau 2019 widmen, da dies für Wittstock von zentraler Bedeutung ist. Gemeinsam mit Bürgermeister Jörg Gehrmann, den Abgeordneten Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB, dem Stadtverordneten und Bürgermeister a.D., Lutz Scheidemann, dem Vorsitzenden der Freien Wählergemeinschaft Prignitz-Ruppin, Eckhard Leest, und dem CDU-Landratskandidaten Sven Deter wollen wir mit den Bürgerinnen und Bürgern über dieses Thema ausführlich sprechen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich ab 19.30 Uhr ins Wittstocker Rathaus (Großer Saal) eingeladen.


L15 in Wittstock: Redmann befragt die Landesregierung


Bezüglich der geplanten Sanierung der L15 zwischen dem Kreisverkehr Perleberger Straße und der Autobahn in Wittstock haben sich ansässige Unternehmer mit der Bitte um Unterstützung an die Abgeordneten Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB gewandt. Redmann hat sich dazu bereits mit dem Wittstocker Bürgermeister ausgetauscht. Jörg Gehrmann wird sich diesbezüglich nochmal mit Nachdruck an den Landesbetrieb Straßenwesen wenden.

Flankierend dazu wird die CDU-Landtagsfraktion Brandenburg die Landesregierung mit dem Fall konfrontieren und hat eine Kleine Anfrage im Landtag dazu gestellt. Der Abgeordnete möchte u.a. wissen, ob es noch andere Möglichkeiten statt der geplanten Sperrung für die Sanierung der Straße gibt.