Presseberichte
27.05.2017, 13:48 Uhr | MAZ - Dosse-Kurier 27.5.2017
Dorfkirchen im Landtag ausgestellt
Fotoexposition zeigt auch Gotteshäuser aus der Region
Bartschendorf/Goldbeck. Bilder der Kirchen von Bartschendorf und Goldbeck sind Bestandteil einer neuen Fotoausstellung im Brandenburger Landtag. Unter dem Titel „Gloria – Kirchen in Brandenburg“ zeigt der Fotograf Klemens
Renner aus der Lausitz in den Räumen der CDU-Fraktion seine Werke.
Zwischen Uckermark, Prignitz und Niederlausitz finden sich mehr als 1000 Dorf- und Stadtkirchen: ein riesiger Schatz von kunst- und kulturhistorischer
Bedeutung. Wie die 1776 erbaute Bartschendorfer Kirche, deren Ruine zum Nachdenken über die Vergänglichkeit des vom Menschen Geschaffenen einlädt. Heute finden dort keine Gottesdienste mehr statt, da das Kirchenschiff seit 1981 eine Ruine ist. Die Vorhalle unterm Turm dient noch als
Friedhofskapelle. Die Fachwerkkirche in Goldbeck entstand in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Neben den Gottesdiensten werden im Kirchgebäude
auch mal Sportereignisse via Leinwand übertragen. Die Kirche ist Anlaufpunkt für Menschen jeden Alters. Eine weitere Besonderheit ist der mittelalterliche Taufengel. „Die Kirchen in Goldbeck und Bartschendorf sind wie viele Dorfkirchen ein Orientierungspunkt und Teil der Identifikation. Unsere Kirche ist nicht nur Zeugnis unseres christlichen Glaubens, sondern prägt unsere Heimat“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Jan Redmann. Er schlug die Kirchen für die Ausstellung vor.

Info Die Fotos sind bis Mitte Juli wochentags, 10 bis 16 Uhr, auf dem Fraktionsflur der CDU zu sehen.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon