Archiv
13.07.2016 | Dr. Jan Redmann MdL / Sebastian Steineke MdB

Die Abgeordneten der rot-roten Landesregierung haben sich heute mehrheitlich für den Entwurf des Leitbildes für die Verwaltungsstrukturreform 2019 ausgesprochen. Damit werden den 14 Kreisen und vier kreisfreien Städten in Brandenburg nach 1993 zum zweiten Mal einschneidende Strukturveränderungen zugemutet.

Dazu erklären der Kreisvorsitzende Jan Redmann MdL und der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag Ostprignitz-Ruppin, Sebastian Steineke, MdB:

„Was die Landesregierung als großen Wurf verkauft, ist ein Schlag ins Gesicht aller Bürgerinnen und Bürger des Landes, gegen deren erklärten Willen die Reform in Potsdam durchgedrückt werden soll und welche die negativen Folgen in den kommenden Jahren tragen müssen. 

weiter
06.07.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Das Staatliche Schulamt hat für das kommende Schuljahr 2016/2017 lediglich die Einrichtung von zwei siebten Klassen am Gymnasium Wittstock zugelassen. Die Schule musste daher zwei Schüler ablehnen. Dies stieß in der Dossestadt auf großes Unverständnis. Der Wittstocker Landtagsabgeordnete Dr. Jan Redmann unterstützt nun einen Offenen Brief des Fördervereins der Freunde des Gymnasiums in Wittstock e.V. an Bildungsminister Günter Baaske (SPD), in dem er die Einrichtung einer weiteren siebten Klasse fordert. Redmann kündigt zudem an, den Minister bei der nächsten Landtagssitzung zu der Entscheidung zu befragen. 

Hierzu erklärt der Landtagsabgeordnete, Dr. Jan Redmann:

„Ich unterstütze den Offenen Brief des Fördervereins an den Bildungsminister gegen die Ablehnung einer dritten siebten Klasse am Wittstocker Gymnasium. 

weiter
29.06.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB luden ein


Am 28. Juni fand zum zweiten Mal das Hoffest im Innenhof des Bürgerbüros von Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB in Wittstock statt. Ca. 50 Teilnehmer folgten der Einladung der beiden Abgeordneten. Bei herrlichem Sommerwetter gab es bei Grillwurst und Getränken viel Gelegenheit für Gespräche zu aktuellen und zukünftigen politischen Vorhaben.


Die beiden Abgeordneten hatten die Gäste zudem um eine Spende zugunsten der Evangelischen Kita in Wittstock gebeten. Es kam ein beachtlicher Betrag zusammen. Zusammen mit ihrer eigenen Spende werden sie das Geld zeitnah an die Kita übergeben.

weiter
14.06.2016
Dr. Jan Redmann MdL und Sebastian Steineke MdB laden ein


Liebe Freunde,


seit anderthalb Jahren sind wir mit unseren Wahlkreisbüros im ältesten Bürgerhaus von Wittstock ansässig, dessen 450-jähriges Jubiläum wir dieser Tage begehen. Im Hof des Hauses gibt es im Sommer eine besonders schöne Blütenpracht zu bestaunen. Daran möchten wir Sie und Euch auch in diesem Jahr wieder teilhaben lassen. Deshalb laden wir ein zum


Hoffest

am Dienstag, 28. Juni 2016, ab 18 Uhr


in das "Telschowsche Haus", Auf der Freiheit 8, 16909 Wittstock. Bei dieser Gelegenheit wollen wir miteinander über die politischen Aufgaben der Gegenwart und gemeinsame künftige Projekte ins Gespräch kommen. Es wird gegrillt und für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

weiter
09.06.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Die CDU-Landtagsfraktion Brandenburg bringt am Freitag einen Entschließungsantrag zum Fontane-Jubiläum 2019 in den Landtag ein. Der Antrag ergänzt eine Vorlage der Fraktionen SPD und DIE LINKE und soll die Landesregierung nicht nur beauftragen, für ein würdevolles Jubiläum mit Neuruppin als zentralen Ort zu sorgen, sondern auch die infrastrukturellen Rahmenbedingungen in der Region dafür zu schaffen.

Hierzu erklären Dr. Jan Redmann MdL
und Sebastian Steineke MdB:

„2019 feiern wir mit dem Fontane-Jubiläum den 200. Geburtstag Theodor Fontanes. Das Jahr wird für Neuruppin als Geburtsstadt des weltweit bekannten Schriftstellers ein ganz besonderes. Eine gute Vorbereitung ist zwingend notwendig. 

weiter
02.06.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR


Knapp 35 Teilnehmer zählte die CDU am Mittwochabend bei seinem Spargelessen in Wittstock zum Thema Tierhaltung. Der CDU-Stadtverband hatte gemeinsam mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Dr. Jan Redmann dessen Fraktionskollegen Henryk Wichmann MdL eingeladen, um die aktuellen politischen Entwicklungen im Land zur Tierhaltung zu diskutieren.

 

Verbunden mit einem Spargelessen gab es trotz angenehmer und konstruktiver Atmosphäre eine lebhafte Diskussion. Wichmann und Redmann verteidigten den Kompromiss mit den Initiatoren des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung. „Der Kompromiss wird insgesamt zu einer Verbesserung des Tierwohls beitragen. Wichtig war für uns, dass es kein Verbandsklagerecht gibt. Die Wirtschaftlichkeit der Landwirtschaft muss gewährleistet bleiben.“

 

weiter
25.05.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
CDU-Kreistagsfraktion lud nach Neuruppin ein


Ob Feuerwehr oder Förderverein: Ein Mangel an geeignetem Nachwuchs macht den ehrenamtlich Engagierten im Kreis zunehmend Sorgen. Dieses Fazit zogen alle Teilnehmer des Ruppiner Ehrenamtsforums der CDU-Kreistagsfraktion Ostprignitz-Ruppin, das am 25. Mai in Neuruppin stattfand und auf großes Interesse stieß.
 

Unter der Moderation des Fraktionsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke  diskutierten auf dem Podium: Dr. Jan Redmann MdL (CDU-Kreisvorsitzender), Herbert Brandt (Weißer Ring e. V.), Gabriele Lettow (Förderverein Siechenhauskapelle e. V.), Sven Scheer und Jennifer Dürkoop (Freiwillige Feuerwehr Wittstock) sowie Karin Syring (Kreissportbund/Rheinsberger SV). 

weiter
23.05.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Mit Sebastian Steineke MdB auf der 1. Etappe unterwegs

Gemeinsam mit Sebastian Steineke MdB und Erich Kuhne (Vorsitzender Kreis- und Finanzausschuss Ostprignitz-Ruppin) absolvierte der Landtagsabgeordnete Dr. Jan Redmann bei der 19. Tour de Prignitz die 1. Etappe. Dabei waren insgesamt 700 Radler über 52 Kilometer von Meyenburg über Putlitz, Seddin und Kuhbier bis Pritzwalk. Gerade der Kulturstopp in Seddin zeigte die ganze Vielfalt der Prignitz.

 

Sebastian Steineke hat im Interview bei Antenne Brandenburg den Wert der Veranstaltung für die ganze Prignitz betont und gesagt. Diese super organisierte Tour sei "beste Werbung für die Region und die Radler, die inzwischen sogar aus dem Ausland kommen, lernten die Prignitz von ihrer besten Seite kennen". Am Ende schloß er mit dem Fazit: "Wir kommen wieder!"

weiter
13.05.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR


Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) hat den geplanten Ausbau der L 
18 nahe Katerbow und Storbeck gestoppt. Erst im vergangenen Jahr hat die Landesregierung ein 100-Millionen Euro - Sonderprogramm für die Sanierung von stark maroden Landesstraßen aufgelegt. Auch die L 18 war davon umfasst. Umso überraschender kam nun die Absage. Der Ostprignitz-Ruppiner Landtagsabgeordnete Dr. Jan Redmann und der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Rainer Genilke, haben dazu heute eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt.

Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU OPR, Dr. Jan Redmann MdL:

„Seit mehr als 15 Jahren hoffen die Bürgerinnen und Bürger in der Temnitzregion auf eine grundhafte Sanierung der maroden Landesstraße 18. 

weiter
12.05.2016 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
CDU-Kreistagsfraktion OPR lädt am 25. Mai um 18 Uhr nach Neuruppin ein


Seien Sie dabei, wenn wir am Mittwoch, den 25. Mai 2016, um 18 Uhr in der Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4 in 16816 Neuruppin mit den Podiumsgästen

Jan Redmann, MdL, Herbert Brandt (Weißer Ring e. V.), Gabriele Lettow (Förderverein Siechenhauskapelle e. V.), Sven Scheer und Jennifer Dürkoop (Freiwillige Feuerwehr Wittstock) sowie Karin Syring (Kreissportbund/Rheinsberger SV)

positive und negative Aspekte des Ehrenamts diskutieren. Die Moderation übernimmt Sebastian Steineke MdB

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon