Besuchen Sie uns auf http://www.jan-redmann.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
17.11.2017, 14:39 Uhr | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Redmann bleibt Kreischef der CDU


Am Samstag haben die Ostprignitz-Ruppiner Christdemokraten bei ihrem diesjährigen Kreisparteitag in Neuruppin ihren Kreisvorstand neu gewählt. Als Vorsitzender wurde der Wittstocker Landtagsabgeordnete Dr. Jan Redmann mit 100 % in seinem Amt eindrucksvoll bestätigt. Ihm zur Seite stehen weiterhin Sigrid Nau aus Neustadt (90 %) und der Neuruppiner Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (100 %) als Stellvertreter sowie Nando Strüfing aus Wittstock als Schatzmeister (100 %).


Für das neue Amt des Mitgliederbeauftragten wählten die anwesenden CDU-Mitglieder den Neustädter Lehrer Dr. Christian Tatje in einstimmiger Wahl. 
Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Erich Kuhne (Dabergotz, 90 %), Hartmut Thies (Kyritz, 90 %), Saskia Boehm (Linow, 87 %), Sven Deter (Wulkow, 87 %), Dr. Karl Gärtner (Dranse, 80 %), Michael Gayck (Neuruppin, 80 %), Thomas Vargas von Rentzell (Temnitztal, 80 %) und Jens Schwartz (Rheinsberg, 80 %).

V.l.n.r.: Jens Schwartz, Saskia Boehm, Nando Strüfing, Sebastian Steineke MdB, Hartmut Thies, Sven Deter, Dr. Jan Redmann MdL, Erich Kuhne, Michael Gayck, Sigrid Nau, Thomas Vargas von Rentzell. Es fehlen: Dr. Karl Gärtner, Dr. Christian Tatje.
Zu Gast war der Generalsekretär der CDU Brandenburg, Steeven Bretz. Kreischef Jan Redmann zog eine erfolgreiche Bilanz der letzten 2 Jahre. "Die SPD steht in Brandenburg so schlecht da wie noch nie. Und auch OPR ist mit Blick auf die erfolgreiche Bundestagswahl fast schon CDU-Hochburg. Wer hätte das vor einigen Jahren noch gedacht," sagte der Wittstocker zufrieden.